Was wir tun - Rotes Kreuz Walding

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:




Rettungs- und  Krankentransportdienst





Das Rote Kreuz ist rund um  die Uhr im Einsatz - Notrufnummer 144


Für den Rettungs- und  Krankentransportdienste sind auf der Ortsststelle Walding 4  Sanitäts-Einsatz-Wagen (SEW) und 2 Ambulanz-Transport-Wagen (ATW) im Einsatz: Das sind Spezialfahrzeuge, die für die  Erstversorgung, den Transport und die Überwachung von Patienten konstruiert und  ausgerüstet sind.

Bei uns sind tagsüber 3-4 SEWs und in der Nacht 2 SEW  besetzt.
Für schwere Verletzungen und Erkrankungen stellt das Rote Kreuz  zusätzlich 17 Notarztdienste in ganz Oberösterreich. Dabei handelt es sich um Notarzteinsatzfahrzeuge und die beiden Notarzthubschrauber in  Hörsching und Suben.

In unserem Einsatzgebiet kommen hauptsächlich die  Notarzteinsatzfahrzeuge aus Linz, Eferding, Zwettl und der  Notarzthubschrauber aus Hörsching zum Einsatz.

Möchtest Du dabei sein?
Ruf einfach an. Tel: 07234/82244





Besuchsdienst



Der Besuchsdienst des Roten Kreuzes - sofort, kostenlos und  unbürokratisch.
Besuchsdienstmitarbeiter sind praktische Helfer in vielen  Lebenslagen.


Sie sind Ansprechpartner für Probleme, helfen bei der  Bewältigung des Alltags, ob beim EInkauf oder beim Behördenweg, nehmen sich Zeit  für Gespräche, Spaziergänge, etc. und stellen die Verbindung zu anderen mobilen  Diensten her.

Anmeldung und Informationen unter der Tel. 07234/82244






Rufhilfe




Nicht nur allein stehende und ältere Menschen  fürchten sich davor in einer Notsituation keine Hilfe holen zu können. Der  Gedanke, im Notfall von der Aussenwelt abgeschnitten zu sein, bereitet jedem  Menschen Unbehagen und Sorge. Mit dem Rufhilfetelefon des Roten Kreuzes wird  Ihnen diese Sorge abgenommen.
Ein einfacher Druck auf den Alarmknopf des  Handsenders, der wie eine Armbanduhr getragen wird, reicht aus, um einen Notruf  abzusetzen. Die Basisstation des Rufhilfegerätes, die an die Telefonleitung  angeschlossen wird, wählt automatisch die Rettungsleitstelle des Roten Kreuzes  an, wo auf einem Bildschirm der Name und die Adresse des Klienten aufscheinen  und Hilfe organisiert wird.


Zielgruppe: Personen, die auf Grund ihres Gesundheitszustandes und/oder Alters einem  erhöhtem Risiko ausgesetzt sinddie sich häufig alleine in Ihrer Wohnung aufhalten und/oder wenig Kontakt  nach außen haben


Weitere Informationen unter www.rufhilfe.at





Betreutes Reisen




            
„Ich würde ja gerne verreisen, aber ich bin körperlich nicht  mehr ganz fit. Gibt es eine Möglichkeit Urlaubsfreude und Sicherheit zu  kombinieren.





Essen  auf Rädern
                

Die Rot-Kreuz-Ortsstelle Walding bietetseit 1994 in den Gemeinden Eidenberg, Gramastetten,
Lichtenberg, Ottensheim,St. Gotthard und Walding „Essen auf Rädern“ an.
Bisher wurden mehr als 175.000 Essensportionen an unsere Klienten zugestellt.
Das für Senioren gerechte Essen wird vom Bezirksseniorenheim Walding bezogen.
50 freiwillige Rot-Kreuz-MitarbeiterInnen stellen sich in den Dienst dieser guten Sache.
Sollten Sie nicht mehr in der Lage sich selber zu versorgen, besteht die Möglichkeitein
frisch zubereitetes Mittagsmenü über das Rote Kreuz zustellen zu lassen.
Durch kurze Gespräche und persönliche Begegnungen sind dieRot-Kreuz-MitarbeiterInnern
auch ein wichtiges Bindeglied zur Außenwelt.
Auskünfte erhalten Sie bei der Rot-Kreuz-Ortsstelle Walding
unter der Rufnummer07234/82244.




Blutspendedienst




Spende Blut - Rette Leben!

Leben retten kann so einfach sein: Mit einer Blutspende  beim Roten Kreuz!

Jeder kann in die Situation kommen, Blut zu benötigen!  Sei es im Rahmen einer geplanten Operation mit Fremdblutbedarf, aufgrund eines  Unfalles oder zur Behandlung einer Krankheit. Rund 500.000 Blutspenden  verzeichnet das Österreichische Rote Kreuz jährlich. BlutspenderInnen leisten  einen stillen Akt der Humanität und Solidarität. Sie alle spenden freiwillig und  unentgeltlich. Blut ist ein unentbehrliches Medikament, aber man kann Blut nicht  künstlich erzeugen.
Wer Blut braucht, der braucht das Blut eines  Mitmenschen.

Sie wollen Blut spenden?

Alle Details dazu finden Sie: Blutspendetermine in OÖ

Blutspendetermine gibt es an Werktagen in verschiedenen Orten in Oberösterreich und in der Blutzentrale in Linz (Krankenhausstr. 9, 4020 Linz, im AKH).

Blut spenden können  alle gesunden Frauen und Männer im Alter von 18 bis 65 Jahren. Frauen können  vier- bis fünfmal jährlich, Männer sechsmal jährlich Blut spenden.




Katastrophenhilfsdienst



Erdbeben in der Türkei, Brandkatastrophe in  Kaprun, Lawinenunglück in Galtür, Bergwerkseinsturz in Lassing und natürlich das  Hochwasser 2002. Katastrophen, an die man sich auch Jahre danach noch genau  erinnern kann.

Der Katastrophenhilfsdienst des Roten Kreuzes bereitet sich  auf solche Ereignisse im In- und Ausland intensiv vor. Hilfsmaterial, Fahrzeuge  und ausgebildete Spezialist/innen stehen für den Tag X bereit.







            
Ambulanzdienste



Sport-Events, Großkonzerte oder Bewerbe – Veranstaltungen,  bei denen auch das Rote Kreuz im Einsatz ist. Nicht im Vordergrund, fast  unsichtbar, aber durch gute Planung sofort zur Stelle, wenn etwas passiert.  

Für derartige Veranstaltungen stellen wir je nach behördlichem Beschluss  Sanitätseinsatzkräfte zur Verfügung. Dafür ist es notwendig, daß wir rechtzeitig  informiert werden, also mindestens einen Monat vorher. Dies ermöglicht  eine fundierte Planung und damit höchste Sicherheit.

Eine typische  Großambulanz ist etwa die Ruder Ambulanz in Ottensheim, die von Sanitätern aus der Dienststelle Walding betreut wird. Natürlich werden auch alle sportlichen  Ereignisse wie z.B. der Marathon und Reit-Turniere,... sanitätsdienstlich  betreut.

Umfang und damit auch Kosten der Ambulanzdienste richten sich  nach dem international verwendeten Maurer Algorithmus. Damit können einfach und  schnell die Sanitäteranzahl und der nötige Ressourcenaufwand ermittelt werden.  

Sollten Sie einen Ambulanzdienst benötigen, so kontaktieren sie bitte  zeitgerecht die Ortstelle Walding unter der Tel.Nr. 07234/82244





Jugendrotkreuz

Bezirksleiterin  Urfahr Umgebung
VOL SR Dipl.-Päd. Ulla Langhammer
VS St. Gotthard
St. Gotthard 3
4112 St. Gotthard

Tel:07234/87031
Fax:07234/88031

E-Mail:u.langhammer@eduhi.at
Web:www.jugendrotkreuz.at/o/urfahr


Das ÖJRK verfolgt das Ziel, junge Menschen so früh wie möglich zu humanitärer Gesinnung, zu mitmenschlichem Verhalten und zu einer gesunden Lebensweise hinzuführen. Im Krisenfall leistet das ÖJRK im In- und Ausland vor allem für Kinder und Jugendliche Hilfe.

Mit den vielfältigen Angeboten will das ÖJRK die jungen Menschen dabei unterstützen Eigeninitiative zu entwickeln, Hilfsbereitschaft zu zeigen und Verantwortung für sich und die Mitmenschen zu übernehmen.

Anschrift und Kontakt
Österr. Rotes Kreuz, Landesverband OÖ
Österr. Jugendrotkreuz, Landesleitung OÖ
Körnerstraße 28, 4020 Linz

Tel.: 0732/7644-192 Fax: 0732/7644-8190
E-Mail: jrk(at)o.roteskreuz.at





Zivildienst im Roten Kreuz





Es besteht kein Zweifel daran: Ohne die engagierte Arbeit  von Zivildienern könnte das Rote Kreuz seinem Auftrag im Rettungs- und  Krankentransportdienst nicht nachkommen.

Jährlich arbeiten rund 670 Zivildiener für das OÖ Rote Kreuz und stellen für die hilfesuchenden Menschen eine große Bereicherung dar.


Ansprechpartner:

Mag. Martin Pasteyrik
Tel.: 0732/7644-114
martin.pasteyrik@o.roteskreuz.at

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü